Sie befinden sich hier:Jugend > MTV Youth Masters Cup > 

Der MTV Youth Masters Cup 2019 musste leider ausfallen

Aufgrund terminlichen und organisatorischen Probleme mit unseren Clubmeisterschaften und der 40 Jahre Feier musste, der MTV Youth Cup in 2019 leider ausfallen. In 2020 wird es sicherlich wieder den begehrter Wanderpokal geben

Youth Masters Cup 2018

Beim MTV Youth Cup 2018 hatten sich viele Kinder in unterschiedlichen Altersklassen tolle Matches gegeneinander geliefert. Im Finale wurde mal wieder deutlich, das nicht nur die Großen gegen die Kleineren siegen können. Im Finale trafen Niklas gegen Florian Trüb aufeinander. In einem packenden und spannenden Match siegte Florian mit 16:9 und ist somit Sieger des größten Pokals vom MTV. Im kleinen Finale sicherte sich Nele gegen Leon den dritten Platz. Es war bei schönem Wetter eine großartige Veranstaltung, die von unserer Jugendwartin Carola, bestens organisiert war. Beim Abschluss essen, waren alle Kids freudig über den tollen Tag und haben ihre tolle Leistung mit dem ein oder anderen Stück Pizza krönen können. Danke an alle die zum tollen Youth Cup 2018 auf unserer Anlage beigetragen haben.

Youth Masters Cup 2017

 

🎾Tennis Youth Masters Cup 2017🏆

=> 10 Teilnehmer zwischen 10-18 Jahren

=> Zwei Gruppen, Überkreuzspiele im Halbfinale, Finale und Spiel um Platz 3. Ein Championstiebreak pro Match.

=> U16 Spieler Niklas Trüb gewinnt das Turnier im Finale gegen U18 Spieler Konstantin Kötter. Gratulation 🥇!

=> anschließend 🍕

 

MTV Youth Masters Cup 2016

Auch in diesem Jahr fand wieder unser Tennis Youth Masters Cup statt, bei dem Spieler verschiedener Altersklassen übergreifend gegeneinander antreten, um den stärksten Jugendspieler zu ermitteln. Da wir einige Ausfälle durch Krankheit oder Verletzung zu beklagen hatten, waren wir insgesamt sieben Spieler und konnten somit im Modus 'Jeder gegen Jeden - Championstiebreak' starten. Es dominierte unsere U14 Nachwuchshoffnung Niklas Trüb vor den beiden U12ern Moritz Hoppe und Florian Trüb. Gratulation! Am Ende gab es noch eine zünftige Ladung Pizza, womit wir einen gelungenen Wettkampftag rundum positiv abschließen konnten.