Sie befinden sich hier:Aktuelles > 
02.10.2019 08:41 Alter: 20 Tage

Rückblick : 40 Jahre MTV Feier

 

Die MTV Tennisabteilung wird 40 Jahre alt

Mit einer großen Party auf dem Heinz-Peters-Platz an der Eifelstraße feierte am vergangenen Samstag die Tennisabteilung des Merscheider TV ihr 40 jähriges Bestehen. Am Nachmittag fanden zuerst die Finalspiele der Clubmeisterschaften statt und ab 18 Uhr wurde nach einer Eröffnungsrede von Abteilungsleiter Werner Rischke die Feier offiziell eröffnet. Simon Busse als Sportwart nahm die Ehrung der Clubmeister vor und Rolf Gerhards konnte als Gründungsmitglied mit Hilfe von Fotos einiges über das Entstehen und die Entwicklung der Tennisabteilung berichten. Trotz des schlechten Wetters kamen weit über 120 Mitglieder und Freunde der MTV-Tennisabteilung ins Clubhaus. Unter den Gästen waren auch etliche Gründungsmitglieder, die sich über das Wiedersehen freuten. Es gab nicht nur ein leckeres Büffet, sondern auch gute Getränke, denn wie immer auf den Feiern der Tennisabteilung war unser Martin Rempe mit seiner sehr beliebten Cocktailbar am Start und DJ Axel sorgte für gute Musik. Die Party ging bis weit nach Mitternacht und brachte Jung und Alt auf die Tanzfläche.

 

Chronik zu 40 Jahre MTV Tennisabteilung:

Im Jahr 1978, dem Jubiläumsjahr, in dem der MTV 100 Jahre alt wird, gibt es erste Planungen durch Dieter Füllbeck, Tennisplätze auf dem Heinz-Peters-Platz zu bauen. Zuerst sind nur 2 Tennisplätze geplant, aber aufgrund der Verbandsvorschrift müssen es mindestens 3 Plätze sein.

Am 19.6.79 wird Dieter Füllbeck auf der Gründungsversammlung zum Abteilungsleiter gewählt.

Im August kommen die Baugenehmigung und die Zuschussbewilligung der Stadt Solingen und des Landes. Es ist eine Bauzeit von 14 Tagen bei vorausgesetzt gutem Wetter vorgesehen. Leider kann dann doch nicht aufgrund des schlechten Wetters ab September gespielt werden. Es gibt aber noch einen Showkampf von Hansi Brückmann gegen einen RWO Spieler. Zu diesem Zeitpunkt gibt es 60 feste Anmeldungen und eine lange Liste mit Interessenten. 150 Mitglieder können aufgenommen werden, danach wird ein Aufnahmestopp ausgesprochen.

Erster Trainer im MTV ist Hansi Brückmann gefolgt von Ursel Dallwig. Am 7.11.79 findet die erste ordentliche Mitgliederversammlung in der MTV Turnhalle statt. Dieter Füllbeck bleibt erster Vorsitzender und Horst Philipps wird sein Stellvertreter. Sportwart wird Hans Kehlen und Gitti Füllbeck Jugendwart.

Am 11.5.1980 zur Saisoneröffnung kann erstmals auf allen Plätzen gespielt werden.

In den Folgejahren wird eine Terrasse vor dem Clubhaus betoniert und gefliest sowie eine Küche integriert.

Nachfolger von Dieter Füllbeck wird Dieter Schlich, der sein Amt im Jahre 1990 an Rainer Gerhards abgibt mit Jürgen Stamm als dessen Stellvertreter.

1992 übernimmt dann Jürgen Stamm kommissarisch die Abteilungsleitung, die er 25 Jahre lang innehaben wird.

1993 wird ein weiterer Platz gebaut, die Mitgliederanzahl steigt auf über 240, was erneut einen Aufnahmestopp bedeutet.

2004 findet die große 25 Jahre Feier im Festzelt auf der Terrasse statt.

2010 wird Jürgen Stamm vom Verband Niederrhein mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet und im Clubhaus wurde eine neue Küche installiert.

2012 leitet Achim Böhm die ersten Tenniscamp-Wochen im MTV, die bis heute äußerst beliebt und immer ausgebucht sind.

2018 tritt Werner Rischke als Abteilungsleiter an, da Jürgen Stamm nach 25 Jahren nicht mehr zur Verfügung steht.

Im April 2019 wird die Terrasse teilüberdacht, somit ist ein gemütliches Zusammensitzen bei Sportveranstaltungen auch bei einem Regenschauer möglich.